Die Familie Ziefle aus dem Schwarzwald
 





Sie sind hier :   Hauptseite > Die Wappen > Wappen III 

Wappen III.

 
Bild liegt noch nicht vor

Familienwappen,
im Besitz von Kurt Züfle (Heilbronn), das sein Vater ca. 1933-35 von einem Karl Schafer, Kieselmarkt 5, Heilbronn kaufte.

Inschrift unter dem Wappen: "Züfle", ursprünglich "Züffle" genannt. Abstammung aus einem alten fränkischen Bürgergeschlecht des 15. Jahrhunderts, welches meist in der Gegend um Bamberg, Erlangen und Nürnberg ansässig und begütert war. Spätere Nachkommen verzweigten sich vielfach nach Württemberg. Ein Joh. Züffle, Zinsmeister zu Erlangen, erhielt um 1467 von Kaiser Friedrich III. einen Wappenbrief.
Karl Schafer, Kieselmarkt 5, Heilbronn.


Wappenbeschreibung: - keine -
Stellungnahme der Gesellschaft für Familienforschung in Franken e.V. vom 3.9.1990: In Kenfenheuer's "Alphabetischem Namensregister bürgerlicher deutscher Wappenvorkommen" ist der Name Züf(f)le (o.ä.) ebensowenig aufgeführt wie in Frhr. Frank von Döferings's "Standeserhebungen und Gnadenakte" (durch die Habsburger). Diese Tatsache und der auffallende Text zu einem angeblichen Züfle-Wappen lassen darauf schließen, daß die Familie, der dieses Wappen "verliehen" wurde, einem Wappenschwindel aufgesessen ist, wie er um die Wende des 19./20. Jahrhunderts häufig war.

 

zurück - Wappen I - Wappen II

 
 
Letzte Änderung: 13. Juli 1997
NACH OBEN | Das Kleingedruckte | Datenschutz | Statistisches | Kennzeichnung | Seite verlinken |
copyright (c) 1996-2014 Michael Ziefle