Die Familie Ziefle aus dem Schwarzwald
 





Sie sind hier :   Hauptseite > Die Orte > Huzenbach > Schultheißen in Huzenbach 

Die Orte.

Schultheißen in Huzenbach

zurück
 Mehr über Huzenbach 
  Der Ort
Schultheißen in Huzenbach

 

Nach dem königlichen Dekret vom 28. August 1816 wird Huzenbach von der Gemeinde Schwarzenberg getrennt und selbständige Gemeinde. Der erste Schultheiß war Johann Michael Frey, er wurde am 29. September 1818 vereidigt.
Auch in Huzenbach hat die Familie Ziefle einmal den Schultheißen gestellt.

Schultheißen in Huzenbach

1818 - 1823Schultheiß Michael Frey
1823 - 1826Schultheiß Johann Georg Frey
1826 - 1837Schultheiß Christian Frey, "Christen-Michels"
1837 - 1858Schultheiß Johannes Müller
1858 - 1860Schultheiß Johannes Sackmann
1860 - 1881Schultheiß Johannes Bäuerlen
1881 - 1893Schultheiß Michael Müller (Sohn von Altschultheiß Joh. Müller)
1893 - 1912Schultheiß Gottlieb Wurster
1912 - 1916Schultheiß Andreas Frey (Hanesen-Bauer)
1912 - 1918Schultheiß Christian Zifle (Huzenberg)
1918 - 1938Bürgermeister Friedrich Schwarz (+ 1944)
1938 - 1946Bürgermeister Friedrich Rupps, Schwarzenberg (+ 1969)
1946 - 1948Bürgermeister Ernst Frey, Hanesenbauer, + 23.11.1981
1948 - 1964Bürgermeister Georg Klumpp, + 8.5.1974
1964 - 1973Bürgermeister Ernst Maulbetsch
1.1.1974Eingemeindung in die Gemeinde Baiersbronn
1974 - 1984Ortsvorsteher Ernst Maulbetsch
1984 - Ortsvorsteher Hans Geiger

Quelle: Huzenbach, Geschichte eines Murgtal-Dorfes, für Alte und Junge, Alteingesessene und Neubürger; Zusammenstellung und Texte: Wilhelm Günter, Siegfried Finkbeiner, Immanuel Bürkle, Albert Mack, Ernst Maulbetsch, Hans Geiger. Geiger-Verlag, Horb a.N., 1989; ISBN 3-89264-33

 

 
 
Letzte Änderung: 12. Februar 1998
NACH OBEN | Das Kleingedruckte | Datenschutz | Statistisches | Kennzeichnung | Seite verlinken |
copyright (c) 1996-2014 Michael Ziefle